Erfolge in den letzten Rennen

Mittlerweile haben wir bereits fast wieder Saisonhalbzeit und die Rennsaison ist schon weit fortgeschritten.

Sehr gut läuft es dabei aktuell bei Kevin Helbig im Endurocup. Nach den beiden Rennen in Zirndorf und Kronach führt er zusammen mit seinen Teamfahrern Martin Döhler und Tino Naumann die Tabelle an.

In Kronach konnte  er einen souveränen Sieg einfahren, die Freude wurde allerdings durch einen tödlichen Zwischenfall im zweiten Lauf des Tages getrübt.

Ebenfalls am letzten Samstag war Markus Wetzel zum nächsten lauf der Pitbike Sachsenmeisterschaft in Dahlen am Start. Es lief dabei für Watz nicht wie gewohnt und er konnte nur Platz 2 einfahren. Dennoch bleibt er weiterhin Tabellenführer.

Markus Wetzel
Markus Wetzel

Am Sonntag starteten dann Michael Seidel auf seiner Heimstrecke in Venusberg bei der GCC und Felix Bräuer beim Melz Exdrähm in Meltewitz. Felix konnte dabei in der Expertklasse einen guten siebten Platz einfahren, seine bisher beste Leistung bei einen der wenigen Extremenduros in Deutschland.

Michael Seidel ging Back to the Roots und war bei der German Cross Country Meisterschaft am Start. In dieser Serie begann vor mehr als 10 Jahren die Karriere einiger E-Team 7 Piloten.

In der Klasse Sport 1 belegte er auf seiner MotoTM Rang 16.

Fotos DG Design / Denis Guenther

Felix Bräuer
Felix Bräuer