Die E-Team 7 Saison 2012

Auch 2012 konnten unsere Fahrer viele Erfolge einfahren. Hier ein kleiner Überblick:

Marcel Teucher legte seinen Focus  auf Internationale Rennen. In der Enduro EM Klasse E2 Senior wurde er auf Platz 16 gewertet. Bei den SixDays holte er Silber. Im Oktober startete er im Extremenduro. Beim RedBull Sea to Sky in der Türkei holte er eine Goldmedallie. Hinzu kommen noch einige Siege in regionalen Rennen.

Nur sporadisch im Enduropokal startete Felix Bräuer. Dennoch konnte er die zweite Saisonhälfte sehr erfolgreich bestreiten. 2 Siege in der Teamklasse des Endurocups reichten um sich dort den Meistertitel mit Marko Gombert zu holen. Außerdem wurde er bei der East Enduro Challenge, größte Enduroveranstaltung Deutschlands, dritter in der Lizenzklasse. Auch bei RedBull Sea to Sky war er am Start und holte eine Silbermedaille.

Maik Thumser hat sich eine Auszeit vom Enduropokal genommen. Der Familienvater war trotzdem sporadisch am Start. Und das sehr erfolgreich. Er
gewann in Dahlen, Schönebeck und dem Enduro im Mansfelder Land in den Lizenzfreien Klassen fast nach belieben.

Markus Groschopp war beruflich sehr eingespannt und konnte nur selten aktiv am Renngeschehen teilnehmen. Sein größter Erfolg verzeichnete er mit dem zweiten Platz beim Nikolausenduro in Schönebeck.

Auch Martin Richter hatte aufgrund beruflicher Verpflichtung wenig Zeit um aktiv am  Renngeschehen teilzunehmen. Erst Ende der Saison kaufte er sich eine Husqvarna und konnte gleich das Nikolausenduro in Schönebeck gewinnen.

 

 

 

 

Weitere Infos zu unseren aktiven Fahrern findet ihr unter:

www.team-mx-point.de

www.teucher-marcel.de

www.wetzel-markus.de